Höhepunkte

  • Kapstadt
  • Paarl
  • Knysna
  • St. Francis Bay
  • Addo Elephant Nationalpark
  • Kariega Wildreservat
  • Port Elizabeth

Ausgewählte, luxuriöse Unterkünfte mit Charme

Auf dieser Mietwagen Reise werden Sie einige der schönsten Städte, Strände und Nationalparks entdecken und gleichzeitig vollkommen entspannen und den Komfort während Ihrer Deluxe Reise durch Südafrika genießen. Ihre Reise beginnt in Kapstadt und führt Sie durch die wunderschönen Weinregionen um Paarl, Franschhoek und Stellenbosch über die zauberhafte Garden Route in die Küstenstadt Knysna. Genießen Sie einen Tag am Strand von St. Francis Bay und gehen Sie im Addo Elephant Nationalpark auf die Pirsch. Nach einer weiteren Safari im Kariega Wildreservat endet Ihre Reise in Port Elizabeth. 

Inklusive:
  • 12 Nächte im DZ mit eigenem Bad in luxuriösen Unterkünften
  • Tägliches Frühstück
  • 14 Tage komfortabler Mietwagen inkl. Versicherungen
  • 24h-Notfall-Hotline vor Ort
  • Sicherungsschein

ab 3.490 €

Reiseverlauf

  • 1 Flug nach Südafrika
  • 2 Ankunft in der Regenbogennation

    Nachdem Sie am Flughafen von Kapstadt gelandet sind, werden Sie von einem Reiseleiter in Empfang genommen und herzlich in der Regenbogennation Südafrika willkommen geheißen. Anschließend können Sie Ihren Mietwagen übernehmen, zu Ihrer Unterkunft fahren und sich dort erst einmal für die kommenden Nächte einrichten. Wenn Sie noch genug Energie haben, können Sie am Nachmittag die berühmte Victoria und Alfred Waterfront besuchen. Nehmen Sie in einem der zahlreichen Restaurants Platz und beobachten Sie die auslaufenden Schiffe und die bunte Menschenmenge. Alternativ können Sie natürlich auch in Ihrer Unterkunft entspannen und sich auf erlebnisreiche Tage freuen. 

  • 3 Tafelberg und Robben Island

    Heute werde Sie am frühen Morgen zum Tafelberg, dem Wahrzeichen Kapstadts aufbrechen. Da der Berg vor allem nachmittags sehr stark von Wolken umgeben ist, ist die Chance auf eine gute Aussicht am Vormittag viel höher. Die Spitze des Berges können Sie natürlich zu Fuß während einer ca. zweistündigen Wanderung erklimmen, aber Sie können selbstverständlich auch einfach die entspanntere Alternative wählen und mit der Seilbahn fahren. Oben angekommen wird sich Ihnen ein fantastischer Blick über die gesamte Kaphalbinsel bieten. Nachmittags können Sie sich dann auf die Spuren von Nelson Mandela begeben. Gehen Sie an Bord eines kleinen Schiffes und setzen Sie zur ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island über. Dort wird Sie ein ehemaliger Häftling durch das Gefängnis führen, viele spannende Geschichten erzählen und Ihnen auch die Zelle zeigen in der Nelson Mandela 18 Jahre lang inhaftiert war. 

  • 4 Kap der guten Hoffnung

    Die heutige Fahrt wird Sie zum südwestlichsten Punkt Südafrikas führen: das weltbekannte Kap der guten Hoffnung. Fahren Sie nach Hout Bay und nehmen Sie dort den wunderschönen Chapman’s Peak Drive entlang der Küste. Nach ca. einer Stunde werden Sie dann das Kap der guten Hoffnung erreichen. Ein Foto vor dem berühmten Schild darf da natürlich auch nicht fehlen. Auf dem Rückweg sollten Sie auf jeden Fall noch bei Simon’s Town am Boulders Beach Halt machen. Dort können Sie auf einem geschützten Strandabschnitt hunderte von Pinguinen entdecken. 

  • 5 Weinregion

    Die nächsten zwei Tage stehen ganz im Zeichen der wunderschönen Weinregionen Südafrikas. Am bekanntesten ist hier das „Dreieck“ der Städte Stellenbosch, Franschhoek und Paarl. Probieren Sie sich durch die Spitzenweine der bekanntesten Weinregionen Südafrikas oder erfahren Sie bei einer Weinverkostung alles über die Weinproduktion vor Ort. 

  • 6 Radtour durch die Weinberge

    Heute können Sie mit einem Guide eine Radtour durch die Weinberge machen und von Ihm noch viele interessante Geschichten erfahren. Ein Ausflug in die zweitälteste Stadt Südafrikas, Stellenbosch, mit sehr leckeren Restaurants oder das französisch geprägte Franschhoek ist ebenfalls sehr verlockend.

  • 7 Über die Gardenroute nach Knysna

    Wunderschöne Natur soweit da Auge reicht: Über die Gardenroute erreichen Sie heute den malerischen Küstenort Knysna. Ein Paradies sowohl für Abenteurer, Naturliebhaber als auch Ruhesuchende. Egal wonach Ihnen heute zu Mute ist: In Knysna werden Sie fündig. Da Sie Knysna wahrscheinlich erst gegen Nachmittag erreichen, können Sie den restlichen Tag nutzen, um Knysna schonmal zu erkunden, vielleicht ein wenig zu shoppen oder einfach nur durch die Straßen zu schlendern. Natürlich können Sie auch gerne einfach am Pool in Ihrer Unterkunft die Seele baumeln zu lassen. 

  • 8 Knysna

    Da Ihnen heute der ganze Tag zur Verfügung steht können Sie morgens mit einer Tour in das Featherbed Nature Reserve in den Tag starten. Mit dem Boot werden Sie zu einem der Knysna Heads gebracht. Dort brechen Sie auf zu einer Wanderung zur Spitze auf. Oben angekommen haben sie einen tollen Blick über die Lagune und das unter Ihnen tosende Meer. Wahlweise können Sie natürlich auch verschiedene Aktivitäten betreiben, wie Surfen oder Golfen gehen, einen Ausritt machen oder einfach eine Bootstour in der Lagune von Knysna, wo Sie am Abend den Sonnenuntergang bei einem erfrischenden Sundowner genießen können. 

  • 9 St. Francis Bay und Tsitsikamma Nationalpark

    Ziel des heutigen Tages ist St. Francis Bay direkt am Meer. Auf Ihrer Fahrt dorthin können Sie noch Halt machen im Tsitsikamma Nationalpark, welcher zu sehr schönen Wanderungen einlädt. Nicht fehlen sollte hier die Wanderung zur wackeligen Suspension Bridge. Nach Ihrer Ankunft in St. Francis Bay können Sie die Sonne am Strand genießen oder in Ihrer Unterkunft am Pool bei einem spannenden Buch entspannen. 

  • 10 Addo Elephant Nationalpark

    Heute fahren Sie zum Addo Elephant National Park. Da die Straßen hier gut ausgebaut sind, können Sie sich selber mit Ihrem Auto auf den Weg durch den Park machen. Neben mehreren hundert Elefanten, beheimatet der Park außerdem Löwen, Büffel, Nashörner, Zebras, Antilopen, Erdmännchen und viele weitere Tiere. Halten Sie Ihre Kamera also auf jeden Fall griffbereit. Hier wird Ihnen sicher das ein oder andere Tier über den Weg laufen. 

  • 11 Safariabenteuer in der Dunkelheit

    Auch der heutige Tag verspricht mit Sicherheit viele beeindruckende Tierbeobachtungen und zwar im Kariega Wildreservat. Empfangen werden Sie am Mittag mit einem leckeren Mittagessen. Nach dieser Stärkung werden Sie am Nachmittag zu Ihrer ersten Safari im offenen Geländewagen aufbrechen. Die Safari wird bis in die Dunkelheit dauern, da viele Tiere nachaktiv sind und somit Ihre Chancen auf einzigartige Beobachtungen steigen. Nach Ihrer Rückkehr können Sie sich dann auf ein leckeres Abendessen freuen. 

  • 12 Pirschfahrt im Kariega Wildreservat

    Bereits am nächsten Morgen können Sie auf eine weitere Pirschfahrt gespannt sein. Hier werden Sie sicherlich viele erinnerungswürdige Fotos schießen. Die restliche Zeit des Tages können Sie in Ihrer komfortablen Lodge entspannen. Lassen Sie den Abend mit einem guten Glas Wein ausklingen und genießen Sie den Sonnenuntergang über den weiten Ebenen des Busches. 

  • 13 Entspannung in Port Elisabeth

    Damit Sie keinen Stress haben, direkt nach Ihrem Safari Aufenthalt den Rückflug antreten zu müssen, empfehlen wir Ihnen noch einen Tag an der Küstenstadt Port Elizabeth am indischen Ozean zu verbringen. Entspannen Sie am Strand und lassen Sie die vergangenen Tage Revue passieren. 

  • 14 Rückflug

    Heute ist leider schon der letzte Tag Ihrer Reise gekommen. Nutzen Sie die verbleibende Zeit für einen Spaziergang am Meer oder kaufen Sie noch die letzten Souvenirs ein. Anschließend werden Sie zum Flughafen fahren, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und Ihren Rückflug antreten. 

  • 15 Ankunft in Deutschland

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Annik Benstein

Ihre Südafrika-Spezialistin